Vom überdurchschnittlich genialen Design einmal abgesehen eignet sich der 30.000 Euro Wagen gut für die Straßen.

Dadurch, dass der Loremo EV einen Elektromotor besitzt, fährt er nicht nur mit der Zeit, sondern auch für die Umwelt mit. Leise und umweltschonend flitzt er mit einem Maximaltempo von 170 Kilometern pro Stunde über die Straßen.

Obwohl das Null auf 100 erst in 15 Sekunden erreicht wird, zählt er zu den Spitzenreitern, in punkto Elektroautos. 600 Kilogramm schwer, ein 2-Gang Schaltgetriebe und ein Mittelmotor + Heckantrieb. In diesem Punkt ist sich wohl jeder einig. Dieses Auto ist die Zukunft.

Das einzige Problem ist, dass nach 150 Kilometern Fahrt, der Akku neu aufgeladen werden muss. Trotzdem kann man dieses Problem wieder beseitigen, indem man einfach einen besseren Akku einbauen lässt.

Der Loremo EV, das Auto für die Zukunft.

Quelle: http://evolution.loremo.com/content/view/98/141/lang,de/

RSS Trackback URL lwagner | 19. Februar 2009 (16:45)

Electric cars

6 Kommentare

Schreibe einen Kommentar»
  1. 1

    Ja, das ist gute Forschung in die Entwicklung der Strom-Auto. Ich vermute, bald werden wir sehen, wirklich gute Elektro-Auto

Schreibe einen Kommentar









For spam filtering purposes, please copy the number 6223 to the field below: