English:

Fronius demonstrates a CO2-free transport logistic solution
WINNER AND WINNER OF THE „WORLD AWARD“

http://www.energyglobe.com

With 650 employees and 37,000 m² area, the Fronius site in Sattledt (Upper Austria) serves as a model for future-oriented energy supply in a large industrial context: 90% of the required energy is provided by a 604 kWp photovoltaic plant and a 1.5 MW biomass regional heating plant. The most modern HVAC technology with subterranean water basins assures required comfort both summer and winter with utmost energy efficiency. Fronius’ HyLOG project also elevates plant-internal material transport to a new level by retrofitting the company’s vehicle fleet from battery to fuel cell operation. The dominant advantages are replacing the long battery charging times with a few minutes of hydrogen tanking and doubling the range of the vehicles. Hydrogen is produced on-site with photovoltaic current and electrolysis with no emissions.

Deutsch:

HyLOG – Demonstration einer CO2-freien Transportlogistiklösung
GEWINNER, GLEICHZEITIG WORLD AWARD

http://www.energyglobe.com

Der Fronius Systemstandort Sattledt ist mit 650 Mitarbeitern und 37000 m² Nutzfläche ein einzigartiges Modell für eine zukunftsfähige Energieversorgung in industrieller Größenordnung: 90% der benötigten Energie werden über 604 kWp Photovoltaik und 1,5MW Biomasse-Nahwärme bereitgestellt. Modernste Klimatechnik mit unterirdischen Wasserbecken gewährleistet die erforderliche Sommer- und Wintertauglichkeit des Gebäudes bei höchster Energieeffizienz. Revolutionär ist auch die Umrüstung der betriebsinternen Fahrzeugflotte für den innerbetrieblichen Materialtransport von Batterie- auf Brennstoffzellenantrieb – die langen Batterieladezeiten entfallen (die Betankung mit Wasserstoff dauert nur wenige Minuten), die Fahrzeug-Reichweite wird dadurch verdoppelt. Der benötigte Wasserstoff wird vor Ort mit Solarstrom über Elektrolyse emissionsfrei erzeugt.

RSS Trackback URL pmetzler | 2. Juni 2008 (23:03)

Fuel cell cars

Schreibe einen Kommentar









For spam filtering purposes, please copy the number 3967 to the field below: