http://science.orf.at/science/news/150075

Die Unterzeichner des Kyoto-Protokolls werden ihr Emissionsziel bis 2012 voraussichtlich erreichen. Geplant war eine fünfprozentige Reduktion der Treibhausgasemissionen im Vergleich zu 1990.

Nun scheint es so, als könnten die 36 Staaten sogar 10,8 Prozent schaffen, teilte das UNO-Klimasekretariat UNFCCC mit.

In Österreich gab es 2005 laut dem letzten Fortschrittsbericht des Umweltbundesamtes 2005 ein Plus von 18 Prozent, verpflichtend ist ein Minus von 13 Prozent.

RSS Trackback URL pmetzler | 21. November 2007 (01:11)

General

Schreibe einen Kommentar









For spam filtering purposes, please copy the number 6263 to the field below: